Über uns

Gesellschafterkreis bildet soliden Kompetenzpool

  • Immo­bi­li­en­in­for­ma­tio­nen (Bul­wi­en­Ge­sa)
    • Markt­da­ten, -risi­ken
    • Markt­pro­gno­sen
    • Lage und Umfeld­in­for­ma­tio­nen

 

  • Fir­men­in­for­ma­tio­nen (Credit­re­form)
    • Bran­chen- und Ein­zel­ri­si­ken
    • Mit­an­bie­ter und Bran­chen­mix im Umfeld
    • Fir­men­aus­kunft

 

  • Kon­su­men­ten­in­for­ma­tio­nen (Boni­ver­sum)
    • Kauf­kraft
    • Per­so­nen­aus­kunft

 

  • Anwen­dungs­sys­te­me (IMMO-DATA)
    • Schnitt­stel­len in die Umfeld­an­wen­dun­gen unse­rer Kun­den
    • Anwen­dun­gen für die Finanz- und Immo­bi­li­en­wirt­schaft
    • Son­der­lö­sun­gen

Die IMMO-CHECK wur­de im Jahr 2000 vom Vor­stands­vor­sit­zen­den der IMMO-DATA AG, Micha­el Andrae, gegrün­det. Die Credit­re­form AG, Neuss, ist als einer der wesent­li­chen Daten­lie­fe­ran­ten seit 2002 Mit­ge­sell­schaf­ter mit 50%. Unser lang­jäh­ri­ger Spe­zia­list und Daten­lie­fe­rant für Immo­bi­li­en­markt­da­ten, die Bul­wi­en­Ge­sa AG, ist als gleich­wer­ti­ger Gesell­schaf­ter 2011 bei­getre­ten.

IMMO-CHECK bün­delt somit Know-how vom füh­ren­den Anbie­ter für Ana­ly­sen im Immo­bi­li­en­markt die RIWIS-Daten­bank samt der Bul­wi­en­Ge­sa-Pro­gno­se­da­ten sowie ein­zig­ar­ti­ge, sehr tief­grei­fen­de Immo­bi­li­en­in­for­ma­tio­nen für den euro­päi­schen Markt mit dem der Credit­re­form-Grup­pe zu sozio­de­mo­gra­fi­schen und mikro­geo­gra­fi­schen Daten sowie zu Wirt­schafts- und Kon­su­men­ten­in­for­ma­tio­nen und das finanz- und immo­bi­li­en­spe­zi­fi­sche Know-how zu Anwen­dun­gen und Pro­zess­op­ti­mie­run­gen der IMMO-DATA in IMMOMENT.

Der Infor­ma­ti­ons­dienst IMMOMENT bie­tet für die Finanz- und Immo­bi­li­en­wirt­schaft die orga­ni­sa­to­ri­sche und tech­ni­sche Lösung, ihre Pro­zes­se auf die ver­än­der­ten Anfor­de­run­gen der Abwick­lung von Dar­le­hens­zu­sa­gen, Kre­dit­mo­ni­to­ring und Objekt­ra­ting (Basel II, MaRisk) sowie der Bewer­tung (Bel­WertV, Immo­WertV, IFRS) anzu­pas­sen.
IMMOMENT arbei­tet auf einer zen­tra­len, hoch­ver­füg­ba­ren Daten­bank mit homo­ge­ner Daten­struk­tur. Damit sind sowohl Ein­zel­ab­fra­gen wie ins­be­son­de­re die direk­te, revi­si­ons­si­che­re Inte­gra­ti­on in dies­be­züg­li­che Geschäfts­pro­zes­se (Bewer­tung, Sco­ring, Rating, Port­fo­li­o­ana­ly­se u.a.) der Anwen­der mög­lich. Eine manu­el­le Über­nah­me der Daten oder das Anhef­ten von PDF-Doku­men­ten ent­fällt.

IMMOMENT bün­delt zu allen Lie­gen­schaf­ten Deutsch­lands die auf Objekt- und Stra­ßen­ab­schnitts­ebe­ne geo­re­fe­ren­zier­ten Infor­ma­tio­nen zum Objekt selbst und sei­nem Umfeld mit Anga­ben zu Lage, Wert, Markt­da­ten und -risi­ken, Boden­richt­wert der Gut­ach­ter­aus­schüs­se, Infra­struk­tur, PNV, gewerb­li­che Nut­zer im Objekt, Bran­chen­um­feld, Geschäfts­ar­ten in der Umge­bung, Lage­plä­ne, Luft­bil­der u.v.m..

Nicht online ver­füg­ba­re Infor­ma­tio­nen, wie bspw. Objekt­be­sich­ti­gung, Wert- und Schad­stoff­gut­ach­ten, wer­den über Off­line-Diens­te zu Fest­prei­sen inner­halb ver­ein­bar­ter Fris­ten erstellt und kön­nen eben­falls direkt in den Pro­zes­sen der Anwen­der wei­ter ver­ar­bei­tet wer­den.

Alle Infor­ma­tio­nen sind BaFin-kon­form, d.h. objek­tiv, stets aktu­ell, lage­be­zo­gen, nach­weis­bar, offen­leg­bar und natür­lich jeder­zeit repro­du­zier­bar.