Das Liegenschaftsportal

Immobilienkompetenz

IMMOMENT unter­schei­det sich von ande­ren Geo­por­ta­len durch das geo­re­fe­ren­zie­ren und noch­ma­li­ge Able­gen der Infor­ma­tio­nen sei­ner Lie­fe­ran­ten in einer eige­nen deutsch­land­weit homo­ge­nen Struk­tur.

IMMOMENT lie­fert kei­ne Infor­ma­tio­nen oder lei­tet die­se wei­ter.
IMMOMENT besitzt die Infor­ma­tio­nen zu allen rund 20 Mil­lio­nen Adres­sen Deutsch­lands und bie­tet die­se im eigent­li­chen Begriff online (d.h. unmit­tel­bar zugreif­bar und kon­su­mier­bar) auf Basis Pay­Per­U­se zur Abnah­me an.
IMMOMENT spei­chert in eige­nen Daten­ban­ken flä­chen­de­ckend für jede Adres­se Infor­ma­tio­nen zu Lage-, Umfeld, Markt- und Risi­ko, Infra­struk­tur, Plä­ne und Luft­bil­der sowie, soweit elek­tro­nisch bei den Quel­len ver­füg­bar, die s.g. amt­li­chen Daten (Boden­richt­wer­te und Markt­da­ten der Gut­ach­ter­aus­schüs­se, Lage­plä­ne, Katas­ter, topo­gra­phi­sche Kar­ten) u.v.m.
Infor­ma­tio­nen (Boden­richt­wer­te und Markt­da­ten eini­ger Gut­ach­ter­aus­schüs­se), die noch nicht elek­tro­nisch vor­han­den sind, wer­den über einen eige­nen Dienst (s. g. Off­line­diens­te) recher­chiert und wie­der­um maschi­nell ver­ar­beit­bar gelie­fert.

Trans­pa­renz, stets aktu­ell, lage­be­zo­gen, objek­tiv, nach­weis­bar, repro­du­zier­bar
Unse­re Web-Platt­form IMMOMENT wur­de spe­zi­ell für die direk­te Bewer­tung und Ein­schät­zung der nach­hal­ti­gen Wert­hal­tig­keit von Lie­gen­schaf­ten und ihres Risi­ko­pro­fils auf Basis aktu­el­ler, mitt­ler­wei­le öffent­lich ver­füg­ba­rer (teil­wei­se gesetz­lich vor­ge­schrie­be­ner), auf die Objekt­an­schrift refe­ren­zier­ter und unmit­tel­bar online abruf­ba­rer Daten ent­wi­ckelt. Sämt­li­che Infor­ma­tio­nen ent­hal­ten Datum samt Quel­le und wer­den in regel­mä­ßi­gen Abstän­den, spä­tes­tens jähr­lich, aktua­li­siert.

Damit ent­fällt das Pro­blem einer intrans­pa­ren­ten, gera­de­zu blin­den und völ­lig rea­li­täts­en­t­rück­ten Extra­po­la­ti­on ver­gan­gen­heits­be­zo­ge­ner Daten und Zeit­rei­hen in die Zukunft. Aktu­el­le struk­tu­rel­le Ver­än­de­run­gen und deren immo­bi­li­en­spe­zi­fi­sche Wir­kungs­zu­sam­men­hän­ge wer­den somit nicht wei­ter schlicht­weg aus­ge­blen­det. Sowohl die Ein­stel­lung als auch das Ergeb­nis selbst sind trans­pa­rent auf Basis ver­ständ­li­cher Ein­zel­fak­to­ren, die objekt­spe­zi­fisch in Zusam­men­hän­ge gebracht wer­den, unmit­tel­bar nach­voll­zieh­bar, sogar für den Ver­ant­wort­li­chen in der Markt­fol­ge selbst oder sei­nen Prü­fungs­be­auf­trag­ten.

Off­line-Dienst­leis­tun­gen online ver­ar­bei­ten
Wei­te­re nicht online ver­füg­ba­re Infor­ma­tio­nen, wie aktu­el­le Objekt­bil­der, Besich­ti­gungs­be­rich­te, Umwelt-, Boden-, Wert­gut­ach­ten, Grund­buch­aus­zü­ge, Flur­kar­ten, Ener­gie­pass etc. wer­den über den eige­nen Off­line-Dienst eben­falls voll­stän­dig pro­zess­ge­steu­ert gene­riert und gehen dem Auf­trag­ge­ber ver­schlüs­selt und revi­si­ons­si­cher zu. Da wir selbst die Vor­la­gen zu den Unter­la­gen erstel­len, ist uns auch hier die Struk­tur bekannt, so dass natür­lich auch die­se Infor­ma­tio­nen zur inter­nen Wei­ter­ver­ar­bei­tung in den Kun­den­pro­zes­sen direkt aus­les­bar sind.