Creditreform in IMMO-CHECK

Flächendeckende Liegenschaftsinformationen -online

Die IMMO-CHECK Gesell­schaft für Infor­ma­ti­ons­ser­vices mbH ver­bin­det in ihrem Online-Infor­ma­ti­ons­dienst IMMOMENT das immo­bi­li­en­spe­zi­fi­sche Know-how der IMMO-DATA mit dem der Credit­re­form Grup­pe zu sozio- und micro­geo­gra­phi­schen Daten sowie Wirt­schafts- und Kon­su­men­ten­in­for­ma­tio­nen.

IMMOMENT lie­fert flä­chen­de­ckend geo­re­fe­ren­ziert für ganz Deutsch­land sozio­de­mo­gra­fi­sche und wirt­schaft­li­che Fak­to­ren für Immo­bi­li­en­ob­jek­te und ihre unmit­tel­ba­re Umge­bung und ermög­licht damit eine fun­dier­te und auto­ma­ti­sier­te Risi­ko­be­wer­tung von Immo­bi­li­en und deren Finan­zie­run­gen.

Ein­ge­setzt wird IMMOMENT vor allem von Ban­ken, Ver­si­che­run­gen und der Immo­bi­li­en­wirt­schaft. Die Online-Anwen­dung unter­stützt die Finanz- und Immo­bi­li­en­wirt­schaft auch bei der Ent­schei­dung über die Ver­ga­be von Immo­bi­li­en­kre­di­ten sowie bei der nach Basel II, MaRisk und IFRS erfor­der­li­chen kon­ti­nu­ier­li­chen Über­wa­chung von Kre­dit­si­cher­hei­ten und Objekt­wer­ten.

Dazu unter­hält IMMO-CHECK eine Online-Daten­bank mit Infor­ma­tio­nen zu allen rund 20 Mil­lio­nen Objek­ten in Deutsch­land. Dar­in ent­hal­ten sind rele­van­te objekt­be­zo­ge­ne Infor­ma­tio­nen zu Objekt- und Flä­chen­nut­zung, Lage, Umfeld, Infra­struk­tur, amt­li­chen Boden­richt­wer­ten, Markt­da­ten, Bran­chen­um­feld, Geschäfts­ar­ten sowie wei­te­re Wirt­schafts­grund­da­ten.

Durch die Ver­knüp­fung von sta­ti­schen Gebäu­de- und Grund­stücks­in­for­ma­tio­nen mit varia­blen Daten wer­den Objekt­be­wer­tun­gen mit IMMOMENT prä­zi­se, aus­sa­ge­kräf­tig und vor allem objek­tiv. Neben der Inte­gra­ti­on der Daten in digi­tal ver­ar­beit­ba­rer Form in die inter­nen Bewer­tungs­pro­zes­se ver­rin­gern sich die Kos­ten und Bear­bei­tungs­zei­ten für die Bewer­tung und Kre­dit­be­ar­bei­tung.

Creditreform liefert Daten

Auch die Unter­neh­mens­grup­pe Credit­re­form lie­fert als Mit­ge­sell­schaf­ter wesent­li­che Infor­ma­tio­nen für den umfang­rei­chen Daten­be­stand der IMMO-CHECK. So stam­men die sozio- und micro­de­mo­gra­phi­schen Daten sowie die Wirt­schafts- und Kon­su­men­ten­in­for­ma­tio­nen von Boni­ver­sum und microm. Die Daten zu den gewerb­li­chen Nut­zern in einer Lie­gen­schaft oder zum Bran­chen­um­feld lie­fern Credit­re­form und bedirect.

Das Ange­bot ist aus­schließ­lich Busi­ness-to-Busi­ness-Ver­trags­part­nern vor­be­hal­ten. Bis heu­te wur­den von der Platt­form über 750.000 Abfra­gen vor­ge­nom­men.

logo_blau_200mm